NATURHEILPRAXIS SUSANNE FRESE

Shonishin - Akupunktur für Kinder - ohne stechen

Shonishin ist eine japanische Form der Akupunktur, die speziell für Kinder entwickelt wurde.

Das Besondere: es werden keine Nadeln, sondern spezielle Instrumente verwendet, mit denen nicht gestochen, sondern gestrichen, gedrückt und geklopft wird.

 

 

Bachblüten

Die Blüten von Dr. Bach sollen zu mehr Harmonie und Wohlbefinden verhelfen. Sie werden bei Ängsten und emotionalen Krisen verwendet und stärken uns nach therapeutischen Beobachtungen gegen äußere Einflüsse. Besonders bei Kindern sind die Bachblüten mit ihrer sanften Wirkungsweise nachhaltig und beliebt. Sie unterstützen aus meiner Sicht in allen Entwicklungsschritten und helfen bei Stresssituationen zu einem harmonischen Ausgleich. Sie verändern nicht das Wesen, sondern helfen, mit Situationen gelassener umzugehen.

Das ist keine Phytotherapie im Sinne des Arzneimittelgesetzes, sondern eine eigenständige Therapierichtung, die aber über keine wissenschaftlichen Studien zur Anerkennung der Wirkung und Wirksamkeit verfügt. Alle beschriebenen Wirkungen sind Beobachtungen einzelner Therapeuten ohne wissenschaftlichen Konsens.
 

Kräuterheilkunde

Kräuterheilkunde Heilpraktiker Thums Königstein

Heilpflanzen sind von je her ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur. Sie heilen sanft und werden therapeutisch genau auf die jeweiligen Beschwerden abgestimmt.

Neben den westlichen Kräutern wende ich als TCM-Therapeut auch die chinesischen Kräuter und Rezepturen gerne bei chronischen Erkrankungen von Kindern an.

 

 

 


Schüssler Salze

Schüssler Salze Heilpraktiker Thums Königstein

Viele Erkrankungen sind begleitet durch einen Mangel an Mineralstoffen. Die Biochemie nach Dr. Schüssler hilft, dem Körper die richtige Information für die Aufnahme der benötigten Mineralstoffe zu geben und somit den Mangel auszugleichen. Die Schüssler Salze werden vom Gesetzgeber den Homöopathika und damit den anerkannten besonderen Therapierichtungen zugeordnet.